After-Work Malen

Ohne Druck oder Konkurrenz die Gedanken zum Feierabend fließen lassen.

 

Über das Malen
Weißt du noch, wann du das letzte mal gespielt hast?
Spielen bedeutet, sich ganz und gar in einer Tätigkeit zu vergessen. In solchen Momenten bist du zu 100 Prozent fokussiert auf das, was du gerade tust, also im Flow und im Kontakt mit dir selbst. Du bist kreativ und einfallsreich, denn du gestaltest den Lauf des Spiels, wie es dir in diesem Moment gerade gut tut.

“Wer spielt, ist lebendig!" Nach diesem Motto findet das intuitive Malen im Grünhof statt.

Erforsche deinen Flow Zustand, indem du dich auf das Spiel mit den Farben einlässt. Ganz ohne Druck, ohne Bewertung, ohne Vergleich, ohne Interpretation und ohne Vorgaben.

Einfach Farbe auf das Papier auftragen und dich davon überraschen lassen, was sich dabei entwickelt und entsteht. Dazu brauchst du keine Vorkenntnisse und keine künstlerischen Fähigkeiten. Nur ein bisschen Lust auf Farbe und neue Erfahrungen. So gibst du dir innerlich Raum, bringst dich in Kontakt mit deinen Gefühlen und schenkst dir eine Auszeit von deinem Alltag.

 

Über den Ablauf
Jeder malt im Stehen für sich, am eigenen Bild. Während du malst, musst du dich um nichts kümmern. Alle Materialien, eine Palette mit 20 hochwertigen Farben und Pinseln sowie Papier, stehen bereits für dich bereit. 

Damit du bestmöglich in das achtsame Malen kommst, wirst du von Beatrix begleitet und bedient. Sie und auch niemand der anderen Teilnehmer wird in deinen Malprozess eingreifen, dein Bild kommentieren oder bewerten. So kannst du dich voll und ganz auf das Spiel mit den Farben fokussieren, dich einlassen und loslassen.

Nach einer kurzen Einführung und der Erklärung von einigen wenigen, aber dennoch wichtigen Spielregeln, kannst du loslegen. Die Farben sind wasserlöslich. Wer möchte, kann sich aber gerne einen Malkittel (eine Schürze oder ein altes Hemd) mitbringen.

 

Über die Malbegleiterin
Beatrix Herz schlägt schon immer für Kunst und Design. Daher studierte sie Mediendesign an der Dualen Hochschule in Ravensburg und war, bevor sie sich 2012 als UX/UI Designerin selbständig machte, in verschiedenen großen und kleinen Agenturen als Art Directorin tätig. 

Als Ausgleich ist das Malen für Beatrix eine wunderbare Möglichkeit, sich auszudrücken und in Kontakt mit sich selbst zu treten. Diese Erfahrung und Wohltat möchte sie mit anderen Menschen teilen und bietet daher nun, als frisch ausgebildete Malbegleiterin, das Malen in Gruppen an.


 


Malbegleiterin: Grünhof-Mitglied Beatrix Baumgartner-Kis
Ansprechpartnerin: Leonie Sterzenbach 
Teilnahmegebühr: Materialkosten 10€ (einfach mitbringen)
Anmeldung bis zum 2. Mai erforderlich
Begrenzte Teilnehmendenzahl
Veranstaltungsort: Bühne // Kreativpark Lokhalle Freiburg, Paul-Ehrlich-Str. 7, 79106 Freiburg im Breisgau

Info & registration 06.05.24 18:00 - 20:00 Kreativpark Lokhalle
Jetzt anmelden