Unser Community-Format „Container des Monats“ hat eine Schwester bekommen: “Mitglied des Monats“! Diesen Monat stellen wir euch nun folgendes Mitglied vor:

Michael Habighorst- Habighorst Consulting

Michael über sich:

“Mitglied des Monats 😉 …und das, wo meine größte Lernerfahrung in den letzten 2 Jahren die ist, dass sich kein Kunde für mich interessiert! Ja, ihr habt richtig gelesen. Kein Kunde interessiert sich für mich – potentielle Kunden wollen nur wissen, ob ich ihr Problem lösen kann.

Nachdem ich das begriffen habe, habe ich meine Kundenansprache und meinen Auftritt komplett umgebaut. Ich sage nur noch welche Probleme ich für meine Kunden lösen kann bzw. welche Fragen ich beantworten kann. Seitdem ich nicht mehr sage, was ich alles Tolles kann und was für ein toller Berater ich bin – seitdem kann ich mich vor Aufträgen kaum retten.

Welche Probleme ich löse? Ich unterstütze Unternehmen bei Problemen in der Produktion. Von der Planung über zu langen Lieferzeiten bis hin zu komplexen technischen Problemen. Des Weiteren stehe ich Unternehmen bei Problemen im Projektmanagement und der Vorbereitung zur Digitalisierung zur Seite. Dafür nutze ich die Denk- und Vorgehensweise aus den Bereichen Lean Management und Agilität.

Um einen klar erkennbaren Fokus zu haben biete ich offiziell keine weiteren Leistungen an – auch wenn ich der Meinung bin, dass ich noch ganz viel andere Sache kann. Ja, ich habe durch die Fokussierung schon den einen oder anderen Kunden nicht bekommen – durch die Fokussierung habe ich aber genau meine Wunschkunden gewonnen und mein Honorar ist bei diesen Kunden dann Nebensache.

Für alle die mehr wissen wollen stehe ich gerne für Fragen zur Verfügung.

Euer Michael”

Mehr zur Michael Habighorst auch hier.

Unser Community-Formate schaffen Sichtbarkeit für unsere Mitglieder und vernetzten diese on- und offline mit unserer Community. Jeden Monat wird also ein Startup, Kreativunternehmen oder Einzelperson ausgewählt um mit Social Media Marketing und Aktionen innerhalb der Community auf sich aufmerksam zu machen und diese auch aktiv mitzugestalten.
Du willst mehr erfahren? Dann versorg dich mit Storys und Informationen auf unseren Social Media Kanälen wie Facebook, Instagram und Twitter.