Project Description

Bildung für alle e.V.

Bildungsangebote für Geflüchtete

Sprache bildet die wichtigste Basis, auf die jeder weitere Bildungsschritt aufbaut. Sie ist aber auch der Schlüssel zur Teilhabe an der Gesellschaft. Das Angebot von Bildung für alle e.V. richtet sich insbesondere an erwachsene Geflüchtete mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus und somit erschwertem Zugang zu kostenlosen Sprachkursen. Die BFA-Kurse reichen von der Alphabetisierung bis zum B1 Niveau.

Heute unterrichten über 70 Ehrenamtliche an drei Abenden in der Woche elf unterschiedliche Niveau-Klassen mit insgesamt über 240 Schülerinnen und Schülern in den Räumen der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule in Freiburg. Sieben Festangestellte kümmern sich um die Organisation, Koordination und Kinderbetreuung. Letztere bietet Platz für 35 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zehn Jahren. 18 weitere Ehrenamtliche helfen bei der Betreuung. Das Angebot ermöglicht zum einen eine Frauenquote von mittlerweile 30 Prozent in den Deutschkursen, zum anderen schafft es für die Kleinen und deren Eltern einen Raum der Begegnung, Geborgenheit und Kommunikation.

Bildung für alle e.V. ist längst mehr als nur Sprachunterricht: es ist ein Ort, an dem alle Beteiligten voneinander lernen, an dem ein Austausch der Kulturen stattfindet und eine Gemeinschaft aufgebaut wird, die den neu Zugewanderten in deren schlechten und vor allem unsicheren Lebensbedingungen Halt gibt.