Project Description

KUNST.GESCHICHTEN

Saskia Kienzler & Anna Broghammer

KunstGeschichten, das sind poetisch anmutende Geschichten, die entstehen, wenn sich Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen im Museum treffen und sich mit uns auf eine heilpädagogisch moderierte, assoziative Betrachtungsreise eines Kunstwerkes begeben. Abgerundet durch das anschließende, werkbezogene kreative Tun bei Kaffee und Keksen, mit Raum für Begegnung und Gespräche unter den Teilnehmenden.

Zugrunde liegt eine Kombination zweier wissenschaftlich- fundierter Methoden (vgl. „aufgeweckte Kunst-Geschichten“ & TimeSlips-Methode), welche nachweisbar positive Effekte auf die Lebensqualität, speziell das Wohlbefinden der Menschen mit Demenz ermöglicht, sowie soziale Beziehungen positiv beeinflusst werden können.

Schreiben Sie oder Du uns sehr gerne eine kurze Nachricht bei Interesse,
für weitere Informationen, Anmeldungen, Möglichkeiten der Unterstützung, Kooperation und bei allen andern Anliegen-
wir freuen & melden uns dann umgehend.