Es wird wieder gewählt, Leute!

Und weil wir uns gedacht haben, dass es angesichts der aktuellen politischen Gesamtsituation durchaus clever sein könnte, sich bei aller generellen pro-demokratischen Grundeinstellung ein wenig mit den anstehenden Wahlen zu beschäftigen, wollen wir eure Lust auf eben diese Wahlen gewaltig steigern.

Das geht ganz einfach:
Einen wunderbaren Tag im Café POW sowie im Baumraum des Grünhof verbringen, dabei feinster Musik und Wort-Darbietungen kommunaler KünstlerInnen lauschen und kurzweilige Podiumsgespräche mit ExpertInnen aus Wissenschaft und Journalismus verfolgen.
Zack, Politik in Watte gepackt!

Überparteilich, offen, abwechslungsreich.
Synergieeffekte sind einfach was schönes.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Freiburg (LpB) statt, die vor Ort die weitere Informationsarbeit zu den Wahlen leisten und für euch interaktive Möglichkeiten wie den Kommunal-O-Mat und den Europawahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) auffahren werden. Auch der frisch entwickelte “Vote-Swiper” vom Seminar für Wissenschaftliche Politik lässt sich vor Ort ausprobieren!
Weitere Kooperationspartner sind das Historische Seminar sowie das Seminar für Wissenschaftliche Politik der Uni Freiburg.

Auf einen Blick:
Erster Teil: Kommunalwahl
15:00 Uhr: Startschuss zusammen mit der LpB
15:15 Uhr: Danny Mc Clelland
15:45 Uhr: Gespräch mit Frank Zimmermann (Badische Zeitung) + Q&A
16:30 Uhr: Maria Hanna
17:15 Uhr: Tobias Becker

17:30 Uhr: PAUSE

Zweiter Teil: Europawahl
18:00 Uhr: Gottfried Haufe (liest Kurt Tucholsky)
18:15 Uhr: Lisa Supertramp
18:45 Uhr: Gespräch mit Dr. Christina Schröer (Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas) + Q&A
19:15 Uhr: Lukas Mak
20:00 Uhr: Gespräch mit Anna Starkmann (Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Governance in Mehrebenensystemen) + Q&A
20:45 Uhr: Gemeinsame Lesung aller KünstlerInnen (Tierfabel)
21:15 Uhr: DJ mit Musik
23:00 Uhr: Ende

Moderation: Gottfried Haufe

Der Eintritt ist frei und die Türen offen für jeden Menschen. Wer eine Spende für die KünstlerInnen dalassen will, wird enorm gefeiert.

Wir freuen uns auf einen wunderbar unterhaltsamen und informativen Tag mit euch!

https://www.facebook.com/events/564417684053283/